Reglas de oro para diseñar tus cajas de pizza

Die Unterschiede zwischen traditionellen und modernen Drucktechniken sind mit dem technologischen Fortschritt immer geringer geworden, aber es gibt immer noch Grenzen für die Art der Drucke, die mit jeder Methode hergestellt werden können.

Die Grenzen unserer Digitaldruckmaschinen erkläre ich Dir nachfolgend, damit es nach der Bestellung keine bösen überraschungen gibt.

Problem:

Große, einfarbige Flächen

Im Druckkopf befinden sich die winzigen Tintendüsen, mit deren Hilfe Dein Motiv auf das Papier gedruckt wird. Die Düsen des Druckkopfs sind anfällig für die Verstopfung durch kleinste Papierfasern. Wo sich Fasern ansammelt, verstopfen die Düsen und es entstehen längliche Streifen. Insbesondere auf monochromen Hintergründen fallen die Streifen besonders auf.

Da dies nicht der gewohnten Buongiusti-Qualität entspricht, können wir Bestellungen mit solchen Designs leider nicht annehmen oder müssen diese anpassen.

Lösung:

»Lebendige« Motive verwenden

Auch wenn einfarbige Hintergründe gerne in Designs verwendet werden, empfehlen wir auf diese komplett zu verzichten. Nutze stattdessen lieber einen "lebendigen" Hintergrund mit mehr Abwechslung, denn hier fallen die Streifen fast nicht auf. Oder du verzichtest komplett auf farbigen Hintergrund.

Anpassung von Bestellungen

Wenn du eine Bestellung mit einer großen Farbfläche aufgegeben hast, passen wir die Druckdatei gerne kostenfrei an, sodass wir das Problem mit den Streifen direkt umgehen können. Wir entfernen gratis den Farbhintergrund und passen auch das Logo etc. entsprechend an:

Entfernen der Farbfläche
Anpassung an hellen Hintergrund